+49 (0) 5041/ 788-0 Kostenlose Beratung | Mo - Fr: 7.30 - 17.00 Uhr

Betriebswirt IHK Abendlehrgang ONLINE

Dieses Seminar findet ausschließlich in Live-Webinaren mit unseren Fachdozenten statt, die Ihnen den Unterrichtsstoff an zwei Abenden die Woche online vermitteln. Ergänzend können Sie Ihre Fragen stellen, sich an Gruppenarbeiten beteiligen und das alles von einem Lernort Ihrer Wahl. Bis zu 75 % staatliche Zuschüsse reduzieren die Fortbildungskosten zudem ganz erheblich! Unabhängig von Alter, Einkommen und Vermögen haben Sie ggf. einen Anspruch auf eine staatliche Förderung Ihrer Lehrgangs- und Prüfungsgebühren. So unterstützt der Staat über das Aufstiegs-BAföG Ihre berufliche Höherqualifikation mit einem direkten Zuschuss. Für den Rest gibt es ein günstiges KfW-Darlehen. Genauere Informationen erhalten Sie im Bereich der Preisinformation und der Fördermöglichkeiten.

Mit diesem Seminar haben Sie das Rüstzeug für die IHK Prüfung. Sie haben freie Kammerwahl und die Anmeldung erfolgt direkt durch Sie. Selbstverständlich sind wir Ihnen gerne behilflich.
Häufig liegt jedoch das Problem in der Umsetzung. Lange Fehlzeiten sind kaum auszugleichen und somit bleibt es oft bei der Idee, Mitarbeiter oder sich selber weiterzubilden. Dabei ist die Rekrutierung eines Betriebswirtes für zukünftige Führungsaufgaben aus den eigenen Reihen so attraktiv. Die Lösung heißt: Abendlehrgang ONLINE! Besonders interessant für Selbstzahler: Es ist möglich, Fördergelder zu bekommen. In unserer Übersicht finden Sie weitere Informationen, z.B. zum Aufstiegs BAföG (ehemals Meister BAföG). An zwei Abenden (montags und mittwochs) findet der Kurs von 18:00 - 21:00 Uhr online über eine Live-Schaltung mit unseren Referenten statt.

Der Betriebswirt als bundesweit anerkannter höchster IHK-Abschluss befindet sich auf Masterniveau. Unsere Fortbildung baut auf Kompetenzen auf, welche auf Fachwirt- oder Fachkaufmann-Ebene sowie im Berufsleben erworben wurden. Mit dem Betriebswirt bewegen Sie sich sicher auch auf internationalem Terrain und erfüllen die Anforderungen, die die Globalisierung an Führungskräfte stellt.

Mit dem Abschluss Betriebswirt (IHK) ist der Zugang zu akademischen Studiengängen möglich.

Welche Jobs können nach der bestandenen Fortbildung zum Betriebswirt übernommen werden?

  • Area Manager Retail
  • Sales- oder Marketingmanager
  • Key-Account Manager
  • Einkaufsleitung national/international
  • Personalleitung
  • Projektleiter für diverse Bereiche
  • selbstständiger Unternehmer in kleinen und mittleren Betrieben durch Übernahme oder Neugründung und vieles mehr …


Für welche Aufgaben haben Sie sich damit qualifiziert?

  • Strategiefindung und -umsetzung im Rahmen nachhaltiger Unternehmensführung
  • Gestaltung der Organisation unter Nutzung moderner Informations- und Kommunikationstechniken
  • Auswahl und Einsatz der personalwirtschaftlichen Instrumente
  • Leitung und Koordination der betrieblichen Leistungsprozesse unter Berücksichtigung rechtlicher Rahmenbedingungen.


Wie läuft die Fortbildung ab?

Unsere Trainer und Referenten kommen überwiegend direkt aus dem Handel und engagieren sich zudem in Prüfungsausschüssen der Industrie- und Handelskammern. So lässt sich die Brücke von der praxisorientierten Theorie zur Arbeit im Handelsunternehmen bauen. 

Was sind die Vorteile dieses Fortbildungsmodells?

  • Perfekte Verbindung von Theorie und Praxis
  • Kaum Ausfallzeiten im Betrieb
  • Individuelle Jahresplanung möglich, da langfristig feststehende Unterrichtszeiten
  • Lehrgang ist förderungsfähig gemäß Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz
  • Bildungsurlaub ist für die Woche der Prüfungsvorbereitung möglich

 

Mit dem Abschluss Betriebswirt (IHK) ist der Zugang zu akademischen Studiengängen möglich.

 

Online Anmeldeformular


Mehr Infos zum Kurs



Ansprechpartner
Björn Baron
Seminarbetreuung / Sachbearbeiter
Kursinformationen
Gebühr:

Die Seminargebühr beträgt 3.495 €. Mit Förderung 873,75€. Details finden SIe unter Seminargebühren.

Veranstaltungsort
ONLINE
Ansprechpartner
Björn Baron
Seminarbetreuung / Sachbearbeiter
Kursinformationen
Gebühr:

Die Seminargebühr beträgt 3.495 €. Mit Förderung 873,75€. Details finden SIe unter Seminargebühren.

Veranstaltungsort
ONLINE